„Du Feige Nuss!“ – Frischkäsecreme mit Feigen und Walnüssen

2 Limetten halbieren und Saft auspressen. 12 getrocknete Feigen in Stücke schneiden, in heißem Wasser 10 Minuten ziehen lassen. Übriges Wasser abgießen und Feigenstücke mit  3 EL Honig und dem Limettensaft pürieren. Dann die Masse mit 900 g Frischkäse in einer Schüssel vermengen.

3 Handvoll Walnüsse in kleine Stückchen hacken und unter die Creme heben, mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben kann der Aufstrich im Glas mit einem Feigenstück, Granola oder Honig garniert werden.

Tomaten-Basilikum Aufstrich mit Frischkäse-Basis

Zutaten:
1 Pack Frischkäse, 60 g in Öl getrocknete Tomaten oder getrocknete Oliven in Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, Basilikum nach Belieben, Frühlingszwiebel, Salz, Pfeffer, Schnittlauch
Zubereitung:
Der Frischkäse sollte Zimmertemperatur haben, damit er sich leichter
verarbeiten lässt. Die getrockneten Tomaten, den Knoblauch und den
Basilikum fein hacken. Die Frühlingszwiebel (Menge nach Belieben) in
feine Ringe schneiden. Die Zutaten mit dem Frischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut umrühren.
Vor dem Servieren 2 Stunden kaltstellen. Der Aufstrich schmeckt sehr gut zu Chiabatta. Alternativ zu den getrockneten Tomaten können auch Oliven verwendet werden.

Frischkäse-Feta-Aufstrich

Für ein großes Glas:

  • 1 Pkg Frischkäse
  • 1 Pkg Feta
  • frischer oder getrockneter Schnittlauch nach Gusto

Feta zerkrümeln mit Frischkäse und Schnittlauch vermengen. Fertig!